Mein Werdegang

Angefangen hat mein Interesse für die Online-Welt bereits 2013 mit dem Homepage-Baukasten 💻 von homepage-baukasten.de. Damit konnte man schnell und einfach seine eigene kostenlose Website erstellen. Natürlich mit Subdomain und wunderschöner URL…

Dann dauerte es nicht lange, dass man Websites für den eigenen Jugendverein oder einen weiteren Verein aus dem Dorf aufgebaut hat. Dabei beschäftigte man sich immer mehr mit HTML, um das meiste aus den Baukasten Seiten herauszuholen. Reichte dies nicht mehr aus, schwenkte ich auf eine rein programmierte Website um, die nur über einen FTP-Server gefüllt wurde.

Somit wurde mein Interesse und Neugier für die Online Welt geweckt und immer weiter verstärkt.

So startete ich 2016 mein Studium 📚 an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt im Studiengang E-Commerce. Diese bis dahin einziger Studiengang zum Online-Bereich in Bayern war die beste Wahl. Hier möchte ich euch kurz den Studiengang genauer vorstellen.✔️

E-Commerce Studium in Würzburg

Den Studiengang E-Commerce gibt es an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg seit dem Wintersemester 2011/12. Damit zählt Würzburg zu einem der wenigen Standorten in Deutschland, wo ein Studium in diesem Bereich absolviert werden kann. Hierbei werden Inhalte zur Usability, zum Online-Marketing bis hin zu den Web-Technologien vermittelt. Somit erhalten die Studierenden unter der Studiengangsleitung von Professor Dr. Mario Fischer ein umfassendes Wissen im Bereich Online Marketing und E-Commerce.

Durch die hervoragende Ausbildung auf der FHWS konnte ich zum SEO Specialist 🏅 heranwachsen.